Nicht nur was für Kräuterhexen!


Grinder - der kleine Helfer


Ein Grinder ist eine Kräutermühle und somit die kleinste unter den Mühlen.
Anderen sind diese Kräutermühlen auch unter den Namen:
• Brösler,
• Weedmaschine,
• Häcksler,
• Crunsher und Crusher bekannt.
 
Diese Grinder sind hauptsächlich zum Zerkleinern von Kräutern zu verwenden oder für den anschliessenden Gebrauch in Longpapers oder Vaporizern.

Aufbau und Aussehen
Diese Mühlen sind meistens manuell zu betätigen. Sie bestehen aus mindestens zwei Scheiben, die beiderseits mit Hohlräumen und Stiften ausgestattet sind, die ineinander greifend fungieren und später die Kräuter somit fein mahlen können. Damit ein guter und fester Griff gewährleistet ist, bestehen Rillen oder andere Festhaltemöglichkeiten seitlich an den Scheiben. Diese Kräutermühlen sind in diversen Materialien zu erwerben. Sie bestehen unter anderem aus:
• Plastik,
• Acryl,
• Metall,
• Aluminium
• Keramik und
• Edelmetallen.
Desweiteren gibt es etliche Variationen und Styles dieser Crunshermaschinen. Auf Grund der stetig wachsenden Lobby werden auch immer neue Varianten dieser Mühlen produziert. Es gibt die einfache Mühle, bestehend aus zwei Scheiben bis hin zur mehrschichtigen Mühle mit Aufbewahrungsbox und Sieben. Auch Mühlen, die mit Kurbel zu betätigen sind oder gar über eine LED-Beleuchtung verfügen gibt es bereits auf dem Markt für den Kunden. Natürlich stehen einem eine riesige Anzahl von Farben und Designs zur Auswahl.
 
Von schlicht bis extravagant ist alles erhältlich. Auch verschiedene Größen von Tisch-Crunsher bis hin zum Streichholzschachtel-Format, diskret für unterwegs, sind verfügbar.
https://www.youtube.com/watch?v=Tli578MAC6Q
Preise und Leistung
Natürlich gibt es auch in dieser Branche unterschiedliche Preisgestaltungen und Qualitätsmerkmale. Die Belastbar/- und Haltbarkeit richtet sich meist nach den verwendeten Materialien und dee Verarbeitung. Ein simpler zwei-Schichtiger Acryl Crunsher ist die preislich günstigeste Variante und als Einsteiger-Modell empfehlenswert und qualitativ sicherlich nicht so effektiv, wie hochwertige Produkte.
Wesentlich besser dagegen sind die Metall Grinder. Das Material besteht aus Aluminium oder anderen Metallen und ist in der Beschaffenheit strapazierfähiger und hochwertiger von der Qualität. Dabei sind etwas höhere Preise auch gerechtfertigt. Auch bei den Metall Grinder gibt es eine große Auswahl. Die meisten sind mit einem integrierten Magneten ausgestattet. Damit ein unbeabsichtigtes Öffnen verhindert wird und der Metall Grinder sich etwas verschließen lässt. Es gibt auch Modelle die Schraubverschlüsse besitzen. Besonders beliebt sind die mehrschichtigen Mühlen aus Aluminium. Die Kurbel-Mühle ist stylisch und eine kreative Erfindung. Man kann behaupten:
Von unter 10 Euro bis hin zu mehreren Tausend Euro ist bestimmt für jedem das passende Stück dabei.

Goldige Gold Grinder
Das exquisiteste in dieser Ebene ist der
Gold Grinder! Dieser Gold Grinder kann bis zu mehreren Tausend Euro kosten. Dieser wird 24 Karat plattierten Echtgold verarbeitet und ist ein Liebhaberstück der High-Class-Kategorie! Nicht jeder kann und will sich solch einen günstigen Grinder kaufen!